389 Gartentische

Ein Eckchen im Freien ist für jede Wohnung wertvoll. Ob es sich dabei um eine luxuriöse Terrasse, einen gemütlichen kleinen Balkon oder einen Rasen vor dem Haus handelt, was zählt, ist ein Platz unter freiem Himmel zu haben. Weil er den Wert einer Wohnung steigert, aber vor allem, weil er das häusliche Leben angenehmer macht. Deshalb ist es besonders wichtig, den Außenbereich mit der richtigen Einrichtung aufzuwerten: Und hier kommt der Gartentisch als Protagonist ins Spiel, um den sich alle anderen Einrichtungsgegenstände scharen. Gerade weil der Outdoor-Essbereich so wichtig ist, sollte man ihn, ausgehend von der Größe des Gartentischs, gekonnt gestalten. Dabei muss sich der Tisch wirkungsvoll in die Umgebung integrieren, ohne übermäßig sperrig zu sein, und unter Berücksichtigung von Form und Material seine Funktion bewahren. Wer glücklicher Besitzer eines Rasens oder Balkons ist, darf die Chance nicht verpassen, aus diesen Oasen mit der richtigen Einrichtung das Beste herauszuholen. Als Allererstes sollte man sich also auf den Gartentisch konzentrieren, denn er allein kann bereits die häusliche Lebensqualität verbessern. Ein schöner quadratischer Gartentisch macht einen auch noch so kleinen Balkon zum perfekten Ort für den Start in den Tag. Ist mehr Platz vorhanden, können Sie einen großen rechteckigen oder runden Gartentisch, an dem Sie mit Freunden und Verwandten ein Mittag- oder Abendessen im Freien genießen, auch durch andere Outdoor-Möbel ergänzen.

Der richtige Gartentisch für einen komfortablen Essbereich im Freien

Beim Kauf eines Gartentischs ist die richtige Wahl wichtig, wenn es darum geht, sich im Alltag zu entspannen. Denn gibt es etwas Schöneres, als im Freien zu relaxen und einen sonnigen Tag, die ersten Anzeichen des Frühlings und, warum nicht, sogar den Schnee im Winter zu genießen? Deshalb gehören Gartentische zu den fundamentalen Möbelstücken, von denen man die besten Modelle mit den höchsten Qualitätsmerkmalen wählen sollte. Aber auch wenn die Qualität bei der Auswahl eines Produkts sehr wichtig ist, sollte trotzdem das Design nicht zu kurz kommen. Denn der Stil einer Umgebung prägt den ersten Eindruck, sowohl zu Hause als auch in der Öffentlichkeit wie in Restaurants und Lokalen. Strapazierfähig und schön, ist der Outdoor-Tisch perfekt für alle, die praktische und gleichzeitig vielseitige Einrichtungsgegenstände lieben, denn normalerweise ist er leicht, einfach zu transportieren und temperaturbeständig. Ausziehbar, zusammenklappbar, mit Wandbefestigung oder Klappplatte, Gartentische können klassisch oder extravagant, glamourös oder im Vintage-Stil, super modern oder im Industrial-Design sein. Ihr gemeinsamer Nenner ist jedoch stets die Fähigkeit, jeden Platzbedarf und persönlichen Geschmack zu erfüllen.

Outdoor-Tische: Stil und Design ganz nach dem eigenen Geschmack

Ist der Outdoor-Bereich besonders groß, können Sie echte Living-Zonen für verschiedene Anlässe kreieren. So kann beispielsweise ein nicht allzu aufwändiger Entspannungsbereich für den Genuss eines kalten Getränks oder die Lektüre eines guten Buches entstehen. In diesem Fall ist die Lösung ein Tisch mit Mittelloch für den Sonnenschirm, um draußen aufgestellt zu werden, auch wenn keine natürlichen Schattenbereiche vorhanden sind. Wenn Sie hingegen ein anspruchsvolleres Ambiente bevorzugen, ist die Kombination von Gartentisch und anderen Outdoor-Möbeln wie Sofas und Chaiselongues möglich. Für ein Picknick mit Freunden bietet sich ein Gartentisch mit integrierten Bänken an. Dieser kann mit einem zentralen Drehteller von ausgesprochen elegantem Aussehen ausgestattet sein und wird sicher alle Fans der raffinierten Ästhetik begeistern.

Das beste Material für den Gartentisch

Bei der Wahl von Outdoor-Möbeln sollten Sie unbedingt auf die Materialien achten. Auch wenn sie bereits mit den entsprechenden Schutzbeschichtungen versehen sind, um winterlichen Temperaturschwankungen und intensiven Sonnenstrahlen standzuhalten, müssen Gartenmöbel immer von ausgezeichneter Qualität sein. Deshalb wählt man für Gartentische vorzugsweise widerstandsfähige, aber gleichzeitig elegante Materialien wie die Kombination von Tischplatte aus Holz und Struktur aus Stahl, oder Holz und Stein, wobei letzterer äußerst robust und witterungsbeständig ist. Es gibt auch Gartentische aus Holz, die häufig ein klassisches Ambiente ausstatten. Zu den für die Herstellung von Outdoor-Tischen am häufigsten verwendeten Hölzern zählen Teak, das beständig gegen Witterungseinflüsse, Feuchtigkeit und Temperaturschwankungen ist, Balau, ein extrem haltbares orientalisches Holz mit sehr warmen Farbtönen, und Keruing, das wegen seiner angenehmen Farbreflexe sowie der guten Beständigkeit gegen Umwelteinflüsse geschätzt wird. Alternativ bieten sich Tische aus Naturfasern wie Weidenrute, Rattan oder Peddigrohr in vielfältigen Designs an, die in unzählige Umgebungen passen. Gartentische aus Metall wie Edelstahl, Aluminium oder Schmiedeeisen erweisen sich als besonders geeignet für moderne Außenbereiche. Aber auch Kunststoffe, von PVC zu Kunstharz, werden aufgrund ihrer Leichtigkeit und ihrer verbesserten Beständigkeit gegen Sonne, Wind und Regen heutzutage häufig für die Herstellung von Outdoor-Möbeln verwendet. Moderne verwobene Kunstharze imitieren beispielsweise die typischen Texturen von Rattan und Peddigrohr und machen die Möbel weniger empfindlich gegen Kälte, Feuchtigkeit und UV-Strahlen. Die Auswahl an Gartentischen ist schier unbegrenzt und jeder wird sicherlich das Modell finden, das seinem Geschmack am besten entspricht. Und dank kleinerer Modelle mit nur 2 Sitzplätzen werden Sie auch ein noch so kleines Eckchen auf Ihrem Balkon geschmackvoll und mit Klasse einrichten können. ... Mehr ... less
Filtern
389 Produkte

Filter/Order

Sortieren nach

Filter by

Designer

Sortieren nach